360° BLOG

VERKAUFT! S.A.R. Rescue-Timer-Bronze

Aktueller Status: VERKAUFT!!! Der S.A.R. Rescue-Timer-Bronze von Mühle Glashütte. Streng limitiert. Weltweit hat Mühle Glashütte 150 Stück dieser Uhren hergestellt. Wir haben für Sie die grandiose Nummer 007 bekommen. Ein wahres Pracht Stück wie wir finden:     Was ist das Besondere am S.A.R. Rescue-Timer-Bronze? Mit dem S.A.R. Rescue-Timer BRONZE feiert Mühle Glashütte sein 15-jähriges Einsatzjubiläum des S.A.R. Rescue-Timer bei den Seenotrettern. Während die Einsatzuhr seit 2002 unverändert ist und aufgrund ihrer bestimmten Funktion auch bleiben muss – kann man bei einer Sonderedition einmal richtig über die funktionalen Stränge schlagen: Für das Jubiläumsmodell wurde zuerst einmal ein Gehäusematerial gewählt, das sich jeden Tag ein bisschen verändert. So besteht der Gehäusemittelteil der Sonderedition aus Aluminiumbronze – einem Material, das auch im Schiffsbau für die Fertigung der Propeller verwendet wird. Das Uhrwerk SW 200-1, Version Mühle, Automatik, Version Mühle mit patentierter Spechthalsregulierung, eigener Rotor, charakteristische Oberflächenveredelungen, Sekundenstopp, Datumschnellkorrektur, 38 h Gangreserve. Das Gehäuse Bronze mit geschraubtem, PVD-beschichtetem Edelstahlboden, Kautschuklünette, 4 mm starkes Saphirglas mit von innen eingesetzter Lupe, geschraubter, PVD-beschichteter Edelstahlboden, Verschraubte Krone, Wasserdicht bis 100 bar, Kautschukband mit Edelstahlfaltschließe und Verlängerung, DLC-beschichtet sowie Leder/Canvas-Band mit Dornschließe aus Edelstahl, PVD-beschichtet, Bandstege verschraubt. Die Abmessungen Der Durchmesser beträgt 42,5 mm bei einer Höhe von 13,5 mm. Das Zifferblatt Creme, mit Super-LumiNova belegt. Zeiger skelettiert Was gibt es sonst noch zu erwähnen? Die Uhr kommt in einer edlen und schicken Echt Holz Box mit Glasdeckel Einlage zur Einsicht. Außerdem liegt der Uhr ein zusätzliches Armband bei: Ein schwarzes Kautschuk Band mit Mittelfaltschließe. Der Preis: […]

Systemabsturz

Systemabsturz

Unsere Internetseiten befinden sich nach einem Systemabsturz im Wiederaufbau. Da die meisten Inhalte der Datenbank gelöscht sind, dauert der Aufbau entsprechend… In diesem Zuge überarbeiten wir auch gleich mal unsere Seiten und gestalten vieles neu 🙂 Insofern geben wir uns die allergrößte Mühe, möglichst alles zügig zu überarbeiten. Einiges Neues sehen Sie bereits im Gegensatz zu den zerstörten Seiten, anderes befindet sich noch im Neuaufbau. Speziell an der Menü Struktur haben wir schon jetzt grundlegende Dinge verändert. Bitte haben Sie also noch etwas Geduld, bis alles wieder passt. Vielen Dank für Ihr Verständnis und viele Grüße Birgit Holtmann Update 4.11.2017: Es läuft wieder alles 🙂